Logo Hilscher

PC-Karten für CC-Link IE Field – Ihre Eintrittskarte nach Asien

November 2017

CC-Link ist der führende Feldbus in Asien. Daher sind CC-Link und auch CC-Link IE der beste Weg das komplette Marktpotential zu erschließen. Speziell für Hersteller von Automatisierungsgeräten, die Ihr Geschäftsfeld nach Asien erweitern wollen.

Um diesen die bestmögliche Unterstützung zu bieten, hat Hilscher das Spektrum seiner cifX PC-Karten Familie um CC-Link IE Field erweitert. Automatisierungsfirmen steht damit eine PCI Express als auch Low Profile PCI Express Karte zur Verfügung. Die CC-Link IE Field Karten sind Intelligente Stationen im Netzwerk und bieten eine feste Übertragungsrate von 1Gbit/s. Azyklische Kommunikation kann per SLMP (Seamless Message Protocol) realisiert werden

Die cifX PC-Karten bieten dem Anwender einen einheitlichen Standard für alle am Markt vorhandenen Real-Time-Ethernet- und Feldbus-Systeme, unter anderem CC-Link, CC-Link IE Field und auch CC-Link IE Field Basic. Der gesamte Protokoll-Stack wird auf der PC-Karte abgewickelt und der Datenaustausch zum Host erfolgt per Dual-Port-Memory oder DMA (Direct Memory Access).

Dank der einheitlichen Hilscher-Plattformstrategie nutzen alle PC-Karten die gleichen Treiber und Tools - unabhängig von Protokoll und Kartenformat. Im Lieferumfang enthalten ist ein komplettes Software-Paket, bestehend aus Konfigurations-Tool, Treibern, Beispielen und Dokumentation.

Für mehr Informationen, bitte besuchen Sie Hilscher auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg in Halle 2, Stand 540.