Ihre Experten für Real-Time-Ethernet und Feldbus-Technologie

Hilscher bietet auch die netX-Technologie für Gerätehersteller an, inklusive Entwicklungs-Dienstleistungen und kundenspezifischer Baugruppen-Fertigung. In diesem Bereich ist Hilscher nicht nur anerkannter Systempartner der großen Hersteller, sondern zählt auch eine Vielzahl von Ingenieurbüros, Lösungsanbietern und Systemintegratoren zu seinen Kunden. Außerdem ist Hilscher in allen Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Organisationen vertreten.

Blog

Kabelredundanz in EtherCAT Netzwerken

Kabelredundanz in EtherCAT Netzwerken
Die Ethernet-Technologie erlaubt per Definition keine physikalischen Schleifenstrukturen/Ringstrukturen. Außerdem sind aufgrund der Broadcast-Eigenschaften von Ethernet keine redundanten Kommunikationswege möglich. Allerdings sind Zuverlässigkeit und der Einsatz von redundanten Architekturen grundlegende Anforderungen vieler Automatisierungssysteme. Bestimmte industrielle Ethernet-Protokolle wie zum Beispiel EtherCAT bieten Redundanzmethoden, um robustere und ausfallsichere Netzwerke zu realisieren.

Hilscher präsentiert die erste PC-Karte für industrielle Master- & Slave-Protokolle im M.2 Format

Hilscher präsentiert die erste PC-Karte für industrielle Master- & Slave-Protokolle im M.2 Format
Mit der neuesten Karte aus dem cifX-Portfolio stellt Hilscher die erste Master- und Slave-Lösung im M.2 Format vor. Anwendern wird durch diese Multiprotokoll-Karte ermöglicht, ihre Automatisierungsgeräte über einen M.2 Sockel mit einer Schnittstellenkarte auszustatten, die ihnen eine einzigartige Vielfalt an Real-Time-Ethernet und Feldbus-Kommunikationsprotokollen mit einheitlicher Anwendungsschnittstelle bietet.

PROFIBUS-DP im M.2 Format

PROFIBUS-DP im M.2 Format
Hilscher erweitert das cifX M.2 PC-Karten Portfolio um das traditionelle PROFIBUS-DP Slave Protokoll.
Technologien

Technologien

Produkte

Produkte

Dienstleistungen

Dienstleistungen

 

Support

Support

Vertrieb

Vertrieb

Unternehmen

Unternehmen