Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Berufsbeschreibung

Fachinformatiker (m/w/d) sind in Unternehmen verschiedenster Branchen tätig, meist aber in IT-Betrieben. Sie planen, entwickeln, konfigurieren, verwalten und analysieren IT-Systeme mithilfe moderner Tools und Techniken. Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen.

Die Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) ist eine duale Ausbildung und dauert grundsätzlich 3 Jahre. Während diesen drei Jahren besuchen Auszubildende die Berufsschule und setzen das Erlernte in ihrem Ausbildungsunternehmen praxisnah um.

 

 

 

Wie wird die Ausbildung bei uns umgesetzt?

Deine Ausbildung startet bei uns am 1. August. Am Einführungstag informieren wir Dich über alle organisatorischen Dinge, die Du während Deiner Ausbildungszeit bei uns beachten musst. An diesem Tag lernst Du sowohl alle unsere Auszubildenden, als auch die ersten Kollegen kennen.

In den nachfolgenden Tagen steigst Du aktiv in den Arbeitsalltag ein. In unserer IT Abteilung arbeitest Du mit verschiedenen Kollegen zusammen, die Dir die Ausbildungsinhalte praxisnah vermitteln und bei Fragen immer ein offenes Ohr für Dich haben. Um Dir die Gelegenheit zu geben, auch über den Tellerrand hinaus zu schauen und unterschiedliche Bereiche des Unternehmens kennenzulernen, wirst Du zusätzlich für ein paar Wochen in unseren Abteilungen Produktion, Versand, Einkauf und Finanzbuchhaltung mitarbeiten.

In den letzten Monaten Deiner Ausbildung arbeitest Du eigenständig an einem Projekt und bereitest Dich intensiv auf Deine mündliche Abschlussprüfung vor.

Bei guten Leistungen im Betrieb und der Berufsschule hast Du die Möglichkeit, Deine Ausbildungszeit um ein halbes Jahr auf 2,5 Jahre zu verkürzen.

Neben der Ausbildung im Betrieb besuchst Du die Brühlwiesenschule in Hofheim, die mit dem Auto ca. 15 Minuten von unserem Firmengebäude entfernt liegt. Unsere Auszubildenden besuchen die Berufsschule im Blockunterricht. Das bedeutet, dass Theorie- und Praxisphasen der Ausbildung getrennt sind und Du Dich während der Schulphase komplett auf die Unterrichtsinhalte konzentrieren kannst.

Wer passt zu uns?

Wir suchen aufgeschlossene, aufgeweckte, wissenshungrige Menschen, die ihre Zukunft im IT-Bereich sehen und auch in ihrer Freizeit gerne am PC arbeiten. Unsere Nachwuchskräfte sollten Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit zu ihren Persönlichkeitsmerkmalen zählen. Sie sollten neue Herausforderungen mögen und motiviert annehmen, gerne mal lachen und engagiert mit anpacken.

Zum Ausbildungsbeginn erwarten wir von Dir ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Abitur mit guten Noten in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch.

Bewerbungsverfahren

Zum Bewerbungsverfahren gehört für uns die Prüfung Deiner vollständigen Bewerbung, ein Vorstellungsgespräch und ein Einstellungstest. Im Vorstellungsgespräch geht es uns darum, Dich als Person kennenzulernen um beurteilen zu können, ob Du zu unserem Unternehmen passt. Natürlich bietet das Gespräch auch Dir die Möglichkeit, uns und die grundsätzlichen Rahmenbedingungen der Ausbildung kennenzulernen. Im letzten Schritt fragen wir im Einstellungstest Dein Schulwissen zu den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch und Deine Kenntnisse zu IT-Themen ab.

Was sagen unsere Azubis über ihre Ausbildung bei uns?

„Die Ausbildung findet in einem sehr offenen und freundlichen Umfeld statt, so konnte ich mich schnell einleben.”
Angus

„Die Ausbildung bei Hilscher ist eine sehr spannende und lehrreiche Zeit. Durch die hausinterne Produktionslinie ist man direkt mitten im Berufsleben.”
Christoph

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Kompetente Betreuung durch Fachkräfte in allen Abteilungen
  • Betreuung in Einzelgesprächen
  • Feedback in Bewertungsgesprächen
  • Sichere und abwechslungsreiche Ausbildung mit Übernahmechancen
  • Weiterbildungs- und Schulungsmöglichkeiten, sowohl intern als auch extern
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Zeit zum Vorbereiten auf die Berufsschule
  • Unterstützung bei Fragen zu Themen aus der Berufsschule
  • Flexibles Arbeitszeitmodell mit einer definierten Kernarbeitszeit (Gleitzeit)
  • Gutes Betriebsklima und einen freundschaftlichen Umgang
  • Übernahme der Kosten für Schulbücher
  • Zuschüsse für Verpflegung und Reisekosten

Dein persönlicher Ansprechpartner zum Berufsfeld Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Fr. Jasmin Boller
Human Resources
E-Mail: recruiting@hilscher.com
Tel.:     +49 (0) 6190 – 9907-0