Logo Hilscher

Technologien

  • PROFIBUS
  • Industrial Ethernet
  • Ethernet TCP
  •  

Ethernet LAN PROFIBUS DP-Master

LAN gesteuerter PROFIBUS-Master für die DIN-Schiene

Produkt-Bild

NHST-T100-Image

NHST-T100-DP/DPM

Serie

Auf einen Blick

  • Vollwertiger DP/DPV1 Master für bis zu 125 PROFIBUS-Slaves
  • Offener Zugriff per TCP/IP basiertem Zugriffsprotokoll
  • Schnelleinstieg mit DLL mit gleichem API wie PC-Feldbuskarten
  • Einfache Integration in embedded Systeme per Treiber im "C"-Quellcode
  • Offene, XML-basierte Konfigurationsmöglichkeit
  • Unterstützt Klasse 1 und Klasse 2 Master-Dienste

Weitere Informationen

Beschreibung

netHOST FB ist ein vollwertiger und autonom arbeitender Feldbus-Master der Industrie-PCs und Embedded-Systemen die Steuerung von Feldbus-Netzwerken über einen gewöhnlichen LAN-Anschluss ermöglicht.

Ein einfaches TCP/IP-basiertes Transportprotokoll überträgt die Dienste zwischen der steuernden Einheit und dem Gerät. Zur Integration wird eine DLL für Windows und ein „C“-Quellcode für Embedded-Lösungen geliefert. In beiden Fällen ist die Aufrufschnittstelle (API) identisch zu Hilschers PC-Karten. Sie macht einen netHOST für existierende Anwendungen so zur „fernsteuerbaren PC-Karte für die Feldinstallation“.

100 Bytes zyklische Ein- und Ausgänge sind in etwa einer Millisekunde über das LAN- Netzwerk übertragbar. Auch azyklische Kommunikationsdienste zu den unterlagerten Feldbus-Teilnehmern werden unterstützt. Das Bus-Konfigurationswerkzeug ist im Lieferumfang enthalten.

Durch die LAN-Technologie lassen sich zwei Geräte im Verbund redundant betreiben und ein kontrolliertes Umschalten im Fehlerfall eines Gerätes oder bei Leitungsunterbrechung durchführen. Der Speicherkartenslot ermöglicht ein Ersatzgerät binnen Sekunden per Speicherkarte zu laden und vom Wartungspersonal ohne Zusatzsoftware in Betrieb zu nehmen.

Technische Daten

ProduktProduktnameNHST-T100-DP
Artikelnummer1890.410
BeschreibungEthernet LAN PROFIBUS DP-Master
Kommunikations-ControllernetXnetX 100
Integrierter SpeicherRAM8 MB SDRAM
FLASH4 MB serielles Flash
SpeicherkarteTyp und GrößeSD-Karte, maximal 2 GByte. Es darf keine SDHC- oder SDXC-Karte verwendet werden.
Spannungs-/StromversorgungVersorgungsspannung24 V DC ± 6 V
Maximale Stromaufnahme bei 24 V (typisch)130 mA
Typische Leistungsaufnahme3,2 W
AnschlussMini-COMBICON, 2-polig
Verpolungsschutzja
Anforderung an die SpannungsquelleBei UL-konformen Einsatz: Das Gerät muss von einer isolierten Spannungsquelle versorgt werden!
Kommunikationsschnittstelle 1KommunikationsstandardEthernet
Schnittstellentyp100BASE-TX oder 10BASE-T, isoliert
Anschluss2 * RJ45
Kommunikationsschnittstelle 2KommunikationsstandardPROFIBUS-DP
SchnittstellentypRS-485, potentialfrei
AnschlussD-Sub-Buchse, 9-polig
Diagnose-SchnittstelleTypeUSB
AnschlussMini-USB, 5-polig
AnzeigenLED-AnzeigenSYS Systemstatus
APL Applikationsstatus
COM Kommunikationsstatus
LINK Link, ACT Activity
UmgebungBetriebstemperaturbereich0 … +60 °C
Luftfeuchtigkeitsbereichkeine Betauung zulässig
VerschmutzungsgradFür UL-konforme Anwendung: Gerät muß in einer Umgebung des Verschmutzungsgrads 2 eingesetzt werden
GerätAbmessung (L x B x H)100 x 52 x 70 mm (ohne Stecker)
Gewichtca. 150 g
SchutzartIP 20
Montageartauf Hutschiene DIN EN 60715
KonfigurationKonfigurations-SoftwareSYCON.net
Ethernet Device Configuration Tool
KonformitätRoHSJa
Konformität zu EMV-RichtlinienCE-KennzeichnungJa
EmissionCISPR 11 Klasse A
StörsignalfestigkeitEN 61131-2:2003
PROFIBUS DP MasterMaximale Anzahl PROFIBUS DP Slaves125 (DPV0/DPV1)
Maximale Anzahl aller zyklischer Eingangsdaten5712 Bytes
Maximale Anzahl aller zyklischer Ausgangsdaten5760 Bytes
Maximale Anzahl zyklischer Eingangsdaten je Slave-Gerät244 Bytes
Maximale Anzahl zyklischer Ausgangsdaten je Slave-Gerät244 Bytes
Azyklische KommunikationDPV1 Klasse 1: Lesen, Schreiben DPV1 Klasse 2: Initiate, Lesen, Schreiben, Datatransport, Abort
AlarmeDPV1 Klasse 1: Alarm
FunktionenConfiguration in Run (CiR) Timestamp (Masterfunktionalität) Redundanz (benötigt Unterstützung durch das Host-Anwendungsprogramm)
Baudrate9,6 kBits/s, 19,2 kBits/s, 31,25 kBits/s, 45,45 kBits/s, 93,75 kBits/s, 187,5 kBits/s, 500 kBits/s, 1, 5 MBits/s, 3 MBits/s, 6 MBits/s, 12 MBit/s Automatische Baudratenerkennung wird nicht unterstützt.
Datentransport-LayerPROFIBUS FDL
Reference to firmware/stack versionV2.5

Bestellinformation

Produktname Artikelnummer Kurzbeschreibung
NHST-T100-DP/DPM1890.410/DPMEthernet LAN PROFIBUS DP-Master

Die Geräteklasse netHOST dient der Steuerung von Feldbus oder Real-Time Ethernet Systemen über herkömmliches Ethernet. Ihren Einsatz finden die Geräte im Verbund mit Industrie-PCs und embedded Systemen, die als Schnittstelle nur noch Ethernet-Anschlüsse anstatt PC-Kartenslots besitzen.