CIFX 104-CO-R
Serie

PC-Karte PC/104 - CANopen

Kommunikation für die PC-basierte Automatisierung
  • Universelle CANopen-PC-Karte (Master oder Slave)

  • Einheitliche Anwenderschnittstelle für alle Protokolle und Kartenformate

  • Einfachste Integration dank großer Treiber-Vielfalt

  • Datenzugriff über Dual-Port-Memory oder Direct Memory Access

  • Für den erweiterten Temperaturbereich bis 70 °C

PC-Karten in allen Formaten für alle Protokolle

Als einheitlicher Standard unterstützt die PC-Karten-Familie cifX alle Real-Time-Ethernet- und Feldbus-Systeme der PC-basierten Automatisierung auf dem Markt.

Der gesamte Protokollstack wird auf der PC-Karte ausgeführt und der Datenaustausch mit dem Host erfolgt per Dual-Port-Memory oder DMA (Direct Memory Access). Aufgrund der einheitlichen Hilscher-Plattformstrategie nutzen alle PC-Karten die gleichen Treiber und Tools - unabhängig von Protokoll und Kartenformat. Die Hilscher netX-Technologie macht es möglich, alle Real-Time-Ethernet Protokolle mit einer Hardware zu realisieren. Ein Protokollwechsel erfolgt durch Laden einer anderen Firmware.

Immer die passende Lösung! Ob unterschiedliche Kabellängen, M12-Buchsen, zusätzliches NVRAM, erweiterter Temperaturbereich, 2-Kanal-Karten oder abgesetzte Netzwerkschnittstellen – zahlreiche Hardwareoptionen bieten immer die perfekte Lösung für Ihre individuelle Applikation. Überdies sorgen eine Vielzahl an Gerätetreibern und ein kostenloses C-Toolkit für die Nutzbarkeit auf allen Systemen.

Der PC-basierte Automatisierungsmarkt entwickelt sich weiter und die cifX PC-Karten-Familie hält Schritt. Durch die stetige Erweiterung des cifX-Portfolios um neue Standards, Protokolle und Formate wie M.2, Mini PCIe Halfsize oder CC-Link IE Field sind unsere Kunden bestens gerüstet für neue Marktanforderungen.

Produkt

Produktname

CIFX 104-CO-R

Artikelnummer

1279.500

Beschreibung

PC-Karte cifX PC/104 CANopen-Master bzw. –Slave, Stecker rechts

Funktion

Communication Interface mit PC/104- und Feldbusschnittstelle CANopen

Kommunikations-Controller

Typ

netX 100

Integrierter Speicher

RAM

8 MB SDRAM

FLASH

4 MB serielles Flash-EPROM

Spannungsversorgung

Versorgungsspannung

+5 V DC ±5 %

Maximale Stromaufnahme (typisch)

500 mA (bei 5 V)

Anschluss

über PC/104-Bus

Systemschnittstelle

Bustyp

PC/104

Datenzugriff

DPM

Größe des Dual-Port-Memorys

16 KByte

Datenbreite

8 Bit oder 16 Bit

Übertragungsrate

33 MHz

Kommunikationsschnittstelle

Kommunikationsstandard

CANopen

Schnittstellentyp

ISO-11898, potentialfrei (optisch isoliert)

Steckverbinder

D-Sub-Stecker, 9 polig

Isolationsspannung

1000 V DC (getestet für 1 Minute)

Diagnose-Schnittstelle

Typ

USB

Steckverbinder

Mini-B-USB-Buchse, 5-polig

Anzeigen

LED-Anzeige

SYS, Systemstatus-LED

CAN, CANopen-Status (Duo-LED)

Bedienelement

Drehschalter Geräteadresse

Ist derzeit ohne Funktion

Zulässige Umgebungsbedingungen

Betriebstemperaturbereich

–20 °C ... +70 °C (Umluftgeschwindigkeit (Air flow) bei der Messung: 0,5 m/s)

Lagertemperaturbereich

–10 °C ... +70 °C

Luftfeuchte

10 % … 95 % rel. Luftfeuchtigkeit, keine Betauung zulässig

Umgebung

Bei UL-konformen Einsatz: Das Gerät darf nur in einer Umgebung des Verschmutzungsgrades 2 eingesetzt werden.

Höhe

0 m … 2000 m

Gerät

Abmessung (L x B x T)

97 x 91 x 24 mm

Montage/Installation

PC/104-Steckplatz (5 V)

Konfiguration

Konfigurations-Software Master und Slave

SYCON.net

Konfigurations-Software Slave

netX Configuration Tool

Konformität

RoHS

Ja

UL-Zertifizierung

UL

Das Gerät ist nach UL 508 zertifiziert

UL file

UL-File-Nr. E221530

Konformität zu EMV-Richtlinien

CE-Zeichen

Ja

UKCA-Zeichen

Ja

Emission

EN 55011 / EN BS 55011 (Funkstörungen - Grenzwerte und Messverfahren)

Störfestigkeit

EN 61000-4-2 / EN BS 61000-4-2: (gegen die Entladung statischer Elektrizität)

EN 61000-4-3 / EN BS 61000-4-3 (gegen hochfrequente elektromagnetische Felder)

EN 61000-4-4 / EN BS 61000-4-4 (gegen schnelle transiente elektrische Störgrößen)

EN 61000-4-5 / EN BS 61000-4-5 (Prüfung gegen Stoßspannungen)

EN 61000-4-6 / EN BS 61000-4-6 (gegen leitungsgeführte Störgrößen, induziert durch hochfrequente Felder)

EN 61000-4-8 / EN BS 61000-4-8 (gegen Magnetfelder mit energietechnischen Frequenzen)

EN 61000-6-2 / EN BS 61000-6-2 (für Industriebereiche)

Produktname

Artikelnummer

Kurzbeschreibung

CIFX 104-CO-R

1279.500

PC-Karte PC/104 - CANopen

NXLIC-MASTER

8211.000

Masterlizenz