Logo Hilscher

Technologien

    PC-Karte PCI-104 - Open Modbus/TCP

    Kommunikation für die PC-basierte Automatisierung

    Produkt-Bild

    CIFX 104C-RE-Image

    CIFX 104C-RE

    Serie

    Auf einen Blick

    • Universelle Karte für alle Real-Time-Ethernet Protokolle
    • Einheitliche Anwenderschnittstelle für alle Protokolle und Formate
    • Einfachste Integration dank großer Treiber-Vielfalt
    • Datenzugriff über Dual-Port-Memory oder Direct Memory Access
    • Für den erweiterten Temperaturbereich bis 70°C

    Weitere Informationen

    Beschreibung

    PC-Karten in allen Formaten für alle Protokolle

    Die PC-Karten Familie cifX bietet dem Anwender einen einheitlichen Standard für alle am Markt vorhandenen Real-Time-Ethernet- und Feldbus-Systeme für die PC-basierte Automatisierung.

    Der gesamte Protokollstack wird auf der PC-Karte abgewickelt und der Datenaustausch zum Host erfolgt per Dual-Port-Memory oder DMA (Direct Memory Access). Dank der einheitlichen Hilscher-Plattformstrategie nutzen alle PC-Karten die gleichen Treiber und Tools - unabhängig von Protokoll und Kartenformat. Ein Protokollwechsel erfolgt schnell und einfach durch Aufspielen einer passenden, ladbaren Firmware. Über einen Drehschalter kann bei den PCI- und PCI Express-Varianten die Kartenzuordnung einfach und zuverlässig eingestellt werden. Darüber hinaus sind Sonderbauformen, wie z. B. mit integriertem NVRAM, 2-Kanalkarten oder abgesetzter Netzwerkschnittstelle erhältlich.

    Ein komplettes Softwarepaket ist immer im Lieferumfang enthalten. Dieses besteht aus einem FDT-basierten Konfigurations-Tool (IEC Standard) für alle Produkte und Netzwerke, ladbaren Firmwaren, Dokumentation sowie einem Treiber-Toolkit.

    Durch den eigenen Netzwerk-Controller netX ist eine 10-jährige Liefergarantie gewährleistet.

    Technische Daten

    ProduktProduktnameCIFX 104C-RE
    Artikelnummer1270.100
    BeschreibungPC-Karte cifX PCI-104 für Real-Time-Ethernet-Master bzw. -Slave
    FunktionCommunication Interface mit PCI-104- und Ethernet-Schnittstelle
    Kommunikations-ControllerTypnetX 500
    Integrierter SpeicherRAM8 MB SDRAM
    FLASH4 MB serielles Flash-EPROM
    SpannungsversorgungVersorgungsspannung+5 V DC ±5 % oder +3,3 V DC ±5 %
    Maximale Stromaufnahme (typisch)500 mA (bei 5 V), 730 mA (bei 3,3 V)
    Anschlussüber PCI-104-Bus
    SystemschnittstelleBustypPCI-104
    DatenzugriffDPM oder DMA (Direct Memory Access)
    Größe des Dual-Port-Memorys64 KByte
    Datenbreite32-Bit
    Übertragungsrate33 MHz
    KommunikationsschnittstelleKommunikationsstandardEthernet
    Schnittstellentyp10BASE-T/100BASE-TX, potentialfrei
    Autonegotiationabhängig von der geladenen Firmware
    Autocrossoverabhängig von der geladenen Firmware
    Steckverbinder2 x RJ45-Buchse
    Isolationsspannung1000 V DC (getestet für 1 Minute)
    Diagnose-SchnittstelleTypUSB
    SteckverbinderMini-B-USB-Buchse, 5-polig
    AnzeigenLED-AnzeigeSYS, Systemstatus-LED
    COM 0, LED Kommunikationsstatus 0 (Duo-LED)
    COM 1, LED Kommunikationsstatus 1 (Duo-LED)
    LED gelb, LED grün, an RJ45Ch0 und RJ45Ch1, für Ethernet-Link-Status, Ethernet-Aktivitätsstatus
    BedienelementDrehschalter GeräteadresseIst derzeit ohne Funktion
    Drehschalter PCI-104-SteckplatznummerZum Einstellen der PCI-104-Steckplatznummer
    Zulässige UmgebungsbedingungenBetriebstemperaturbereich0 °C ... +70 °C (Umluftgeschwindigkeit (Air flow) bei der Messung: 0,5 m/s)
    Lagertemperaturbereich0 °C ... +70 °C
    Luftfeuchte10 % … 95 % rel. Luftfeuchtigkeit, keine Betauung zulässig
    UmgebungBei UL-konformen Einsatz: Das Gerät darf nur in einer Umgebung des Verschmutzungsgrades 2 eingesetzt werden.
    GerätAbmessung (L x B x T)97 x 91 x 24 mm
    Montage/InstallationPCI-104-Steckplatz (Versorgungsspannung 5 V oder 3,3 V, Signalspannung 5 V oder 3,3 V)
    KonformitätRoHSJa
    UL-ZertifizierungULDas Gerät ist nach UL 508 zertifiziert
    UL fileUL-File-Nr. E221530
    Konformität zu EMV-RichtlinienCE-KennzeichnungJa
    EmissionEN 55011:2009 + A1:2010, CISPR 11:2009, Klasse A (Funkstörungen - Grenzwerte und Messverfahren)
    StörfestigkeitEN 61000-4-2:2009 (gegen die Entladung statischer Elektrizität)
    EN 61000-4-3:2006 + A1:2008 + A2:2010 (gegen hochfrequente elektromagnetische Felder)
    EN 61000-4-5:2006 (Prüfung gegen Stoßspannungen)
    EN 61000-4-6:2009 (gegen leitungsgeführte Störgrößen, induziert durch hochfrequente Felder)
    EN 61000-4-8:2010 (gegen Magnetfelder mit energietechnischen Frequenzen)
    EN 61000-6-2:2005 + B1:2011 (für Industriebereiche)

    Bestellinformation

    Produktname Artikelnummer Kurzbeschreibung
    CIFX 104C-RE1270.100PC-Karte PCI-104 - Open Modbus/TCP

    Zubehör

    Produktname Artikelnummer Kurzbeschreibung
    NXDRV-TKIT6211.000CIFX/netX Device Driver C-Toolkit Source CodeZum Produkt
    NXDRV-WIN6211.010CIFX/netX Device Driver für WindowsZum Produkt
    NXDRV-CE6211.020CIFX/netX Device Driver für Windows CEZum Produkt
    NXDRV-LINUX6211.030CIFX/netX Device Driver für LinuxZum Produkt
    NXDRV-VXWORKS6211.040CIFX/netX Device Driver für VxWorksZum Produkt
    NXDRV-QNX6211.060CIFX/netX Device Driver für QNXZum Produkt
    NXDRV-INTIME6211.050CIFX/netX Device Driver für INtimeZum Produkt
    NXDRV-RTX6211.070CIFX/netX Device Driver für RTXZum Produkt

    PCI-104 ist der Nachfolger der stapelbaren PC/104-Technologie auf Basis des etablierten PCI-Bus. Die Karten sind mit integrierter oder auch abgesetzter Netzwerksschnittstelle erhältlich. Sie kommen vor allem in eingebetteten Systemen zum Einsatz, die keine speziellen Anforderungen an die Größe stellen.