Logo Hilscher

Dezentrale EA’s

Dezentrale EA’s in der Automation bedeutet heute auch immer Ersatz der diskreten Verdrahtung durch Feldbus oder Industrial-Ethernet Kommunikation.

Die abgesetzten EA Systeme sind vom Grundsatz her hoch integrierte Protokollumsetzer zwischen der Feldebene und dem speziellen, im System verwendeten Kommunikationsstandard. Kurze Latenzzeiten und eine große Anzahl an EA-Verbindungen in modularen Geräten sind die wesentlichen Kenngrößen in dieser Anwendung.

Weiterhin benötigen einige dieser Geräte eine leistungsstarke CPU um neben der reinen Kommunikation der EA’s auch SPS Funktionalitäten oder einen leistungsstarken Rückwandbus zu betreiben.

  • Designs auf Basis der netX Technologie sind extreme kompakt und gestatten kleine modulare Produkte
  • Mit dem netX lassen sich Geräte von IP20 bis hin zu IP67 realisieren
  • Verbindung von digitalen und analogen Signalen mit der Kommunikationsebene
 

Empfohlene Kommunikationslösungen von Hilscher:

netX 51 - Netzwerk Controller für Feldbus Slaves und Real-Time Ethernet Slaves mit Memory Controller

netX 52 - Netzwerk Controller für Feldbus Slaves und Real-Time Ethernet Slaves

Darüber hinaus bietet Hilscher einen Design-In service an, um Ihr Gerät mit Kommunikation zu entwickeln.