Logo Hilscher

TOP 100: Hilscher gehört zu den Innovationsführern 2018

July 2018

Überlingen – Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrt Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Hattersheim zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 200 Mitarbeitern besonders in der Kategorie „Innovationserfolg“.

 

 

Industrielle Kommunikation ist auf die Interaktion von Fremdsystemen angewiesen. Die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH hat sich auf diesen Bedarf spezialisiert und entwickelt Technologien und Hardware für die moderne Fabrikautomation. Die Produkte des Top-Innovators aus dem hessischen Hattersheim kommen weltweit zum Einsatz und ermöglichen die Kommunikation zwischen Automatisierungsgeräten und Steuerungen.

Jüngste Innovation aus dem Hause Hilscher ist ein intelligenter Netzwerk-Controller zur Steuerung von Echtzeit-Ethernet-Systemen. Bewährte Feldbus- und Echtzeit-Ethernet-Systeme werden so auf kleinstem Raum verwirklicht. Dank ihrer Vielfalt und Flexibilität können die Controller für jede Art von Anwendung im Bereich Fabrikautomation eingesetzt werden.

 

Mit seiner Innovation „netIOT“ schafft das TOP 100-Unternehmen darüber hinaus die Voraussetzungen für einen sicheren Datentransfer von Geräten und Anlagen in die Cloud. Das neuartige System umfasst die Schnittstelle im Feldgerät, das passende Gateway und die sichere Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud. „Wir kennen die Geschäftsmodelle von morgen zwar nicht, aber wir können schon heute die Technologie liefern, die man dafür benötigen wird“, verdeutlicht Geschäftsführer Hans-Jürgen Hilscher die Tragweite dieser Entwicklung.

 

 

 

Hier gelangen Sie zu unserem Buchportrait

 

TOP 100: der Wettbewerb

 

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de

Find what you need

Product Finder

Current Job Offers

Upcoming Workshops