One Chip:

For all major Real-Time Ethernet and traditional fieldbus systems

One Partner:

Entire hardware platform and industrial software protocol stacks

All Systems:

Master or slave as companion chip or for stand-alone applications

One Platform:

For embedded visualization, industrial control and system network

Welcher Chip passt am besten zu Ihnen?

Standalone FirmwareAS-InterfaceEtherCATEtherNet/IPCANopenDeviceNetOpen Modbus TCPPOWERLINKPROFIBUS DPPROFINET IOSercosVARANCC-LinkCC-Link IE Field BasicOPC UAMQTT

MasterMaster/SlaveScanner/AdapterMaster/SlaveMaster/SlaveClient / ServerManaging NodeControlled NodeMaster/SlaveController/DeviceMaster/SlaveClientMaster/SlaveMaster/SlaveServer/Client
netX 10
netX 50
netX 51

netX 52
netX 100
netX 500


























netX 90

BETA

BETA

BETA

Einfach Entwickeln, schnell am Markt!

Wir bieten Ihnen


Technologies

Starter-Kit

Products

Partner

Services

First Steps und Tutorials

Support

Workshops

Lassen Sie uns anfangen!

Text zur Vertiefung / Knowledge-Base

Bei OPC UA „Unified Architecture“ handelt es sich um ein industrielles M2M-Kommunikationsprotokoll, welches sich als weltweit erfolgreicher Standard in der durchgängigen Integration von der Feldebene zur IT etabliert  hat. OPC UA beinhaltet ein „Information Model“, was ergänzend zum Wert einer Variablen auch deren Beschreibung in lesbarer Form enthält. Die netFIELD Technologie-Plattform setzt auf allen Ebenen vom Gerät über das Edge Gateway bis zum Edge Portal auf dieses Informationsmodell. Damit stehen diese Informationen in netFIELD global zur Verfügung. Weitergehende Informationen generiert die IO-Link Configuration App über Ihren Parser und dem Internetzugriff auf die IODD Datei. I/O Devices der netFIELD Technologie- Plattform beinhalten ein entsprechend angepasstes Informationsmodell.