Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d)

Berufsbeschreibung

Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d) sind in allen elektronischen Bereichen eines Industrieunternehmens anzutreffen. Von der SMD Bestückung über Endmontage und Endtest bis hin zum Prüffeld stehen nach der Ausbildung alle Türen offen.

Die Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d) ist eine duale Ausbildung und dauert 3,5 Jahre. Während diesen dreieinhalb Jahren besuchen Auszubildende die Berufsschule und setzen das Erlernte in ihrem Ausbildungsunternehmen praxisnah um.

 

 

 

 

Wie wird die Ausbildung bei uns umgesetzt?

Deine Ausbildung startet bei uns am 1. August. Am Einführungstag informieren wir Dich über alle organisatorischen Dinge, die Du während Deiner Ausbildungszeit bei uns beachten musst. An diesem Tag lernst Du sowohl alle unsere Auszubildenden, als auch die ersten Kollegen kennen.

In den nachfolgenden Tagen steigst Du aktiv in den Arbeitsalltag ein. In unseren unterschiedlichen Abteilungen arbeitest Du mit verschiedenen Kollegen zusammen, die Dir die Ausbildungsinhalte praxisnah vermitteln und bei Fragen immer ein offenes Ohr für Dich haben.

Bei Hilscher lernst Du alle produktionstechnischen Abteilungen kennen: SMD Fertigung, Endmontage, Endtest, Prüffeld, Ausgangskontrolle, Versand, Hardware und EDV. Um Dir die Gelegenheit zu geben, auch über den Tellerrand hinauszuschauen und verschiedene Bereiche des Unternehmens kennenzulernen, wirst Du zusätzlich für ein paar Wochen in unserem Wareneingang sowie im Einkauf mitarbeiten. Bei Hilscher durchläufst Du in Deiner Ausbildungszeit also viele unterschiedliche Abteilungen des Unternehmens - Abwechslung ist garantiert.

In den letzten Monaten Deiner Ausbildung wirst Du in Deiner ‚Fachabteilung‘ eingesetzt. Hier vertiefst Du Dein Wissen in diesem Bereich, arbeitest eigenständig an einem Projekt und bereitest Dich intensiv auf Deine Abschlussprüfung Teil 2 vor. Die Fachabteilung ist meist die Abteilung, in der unsere Auszubildenden nach ihrer abgeschlossenen Ausbildung arbeiten möchten. Wir suchen Deine Fachabteilung also gemeinsam mit Dir aus und achten auf Deine Wünsche.

Neben der Ausbildung im Betrieb besuchst Du die Friedrich-Ebert-Schule in Wiesbaden, die mit dem Auto ca. 30 Minuten von unserem Firmengebäude entfernt liegt und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Unsere Auszubildenden besuchen die Berufsschule im Blockunterricht. Das bedeutet, dass Theorie- und Praxisphasen der Ausbildung getrennt sind und Du Dich während der Schulphase komplett auf die Unterrichtsinhalte konzentrieren kannst.

Wer passt zu uns?

Wir suchen aufgeschlossene, aufgeweckte, wissenshungrige Menschen, die ihre Zukunft im technischen Bereich sehen, von der modernsten Technik begeistert sind und Freude am handwerklichen Arbeiten haben. Unsere Nachwuchskräfte sollten Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit zu ihren Persönlichkeitsmerkmalen zählen. Sie sollten neue Herausforderungen mögen und motiviert annehmen, gerne mal lachen und engagiert mit anpacken.

Zum Ausbildungsbeginn erwarten wir von Dir einen erfolgreich abgeschlossenen Realschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathe, Deutsch, Physik und Englisch.

Bewerbungsverfahren

Zum Bewerbungsverfahren gehört für uns die Prüfung Deiner vollständigen Bewerbung, ein Vorstellungsgespräch und ein Einstellungstest. Im Vorstellungsgespräch geht es uns darum, Dich als Person kennenzulernen um beurteilen zu können, ob Du zu unserem Unternehmen passt. Natürlich bietet das Gespräch auch Dir die Möglichkeit, uns und die grundsätzlichen Rahmenbedingungen der Ausbildung kennenzulernen. Im letzten Schritt fragen wir im Einstellungstest Dein Schulwissen zu den Fächern Mathe, Deutsch, Physik und Englisch, sowie Deine Kenntnisse zu elektrotechnische Themen ab.

Was sagen unsere Azubis über ihre Ausbildung bei uns?

„Hilfsbereite und freundliche Kollegen, eine abwechslungsreiche Ausbildung durch die ganze Produktion hinweg und eine familiäre Umgebung mit gutem Arbeitsklima sind einige der Gründe, warum ich mich bei Hilscher so gut aufgehoben fühle.”
Martin

„Die Ausbildung bei Hilscher ist sehr lehrreich, da wir einen Einblick in verschiedene Abteilungen erhalten und uns alles in der Firma anschauen können.”

„Die Stimmung in der Firma ist durch den familiären Umgang sehr gut. Viel Spaß machen neben der Arbeit auch die Events wie der JP Morgan Lauf oder der DeKoBe Fußballcup, an denen wir teilnehmen dürfen. Im Großen und Ganzen bin ich sehr dankbar, dass ich meine Ausbildung hier absolvieren darf.”
Lucas

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Kompetente Betreuung durch Fachkräfte in allen Abteilungen
  • Betreuung in Einzelgesprächen
  • Feedback in Bewertungsgesprächen
  • Sichere und abwechslungsreiche Ausbildung mit Übernahmechancen
  • Weiterbildungs- und Schulungsmöglichkeiten, sowohl intern als auch extern
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Zeit zum Vorbereiten auf die Berufsschule
  • Unterstützung bei Fragen zu Themen aus der Berufsschule
  • Flexibles Arbeitszeitmodell mit einer definierten Kernarbeitszeit (Gleitzeit)
  • Gutes Betriebsklima und einen freundschaftlichen Umgang
  • Übernahme der Kosten für Schulbücher
  • Zuschüsse für Verpflegung und Reisekosten

Dein persönlicher Ansprechpartner zum Berufsfeld Elektroniker Geräte und Systeme (m/w/d)

Hr. Werner Görke-Roßnagel
SMD Produktion & Ausbilder Elektroniker Geräte und Systeme (m/w/d)
E-Mail: wgoerke@hilscher.com
Tel.:     +49 (0) 6190 – 9907-0