Technologien

  • DeviceNet

Abgesetzte Netzwerkschnittstelle DeviceNet

Kommunikation für die PC-basierte Automatisierung

Produkt-Bild

AIF-DN-Image

AIFX-DN

Serie

Auf einen Blick

  • Universelle DeviceNet Schnittstelle
  • Als Ersatzteil für PC/104, PCI-104, miniPCI und miniPCI Express Karten
  • Für den erweiterten Temperaturbereich bis 70°C

Weitere Informationen

Beschreibung

PC-Karten in allen Formaten für alle Protokolle

Die PC-Karten Familie cifX bietet dem Anwender einen einheitlichen Standard für alle am Markt vorhandenen Real-Time-Ethernet- und Feldbus-Systeme für die PC-basierte Automatisierung.

Der gesamte Protokollstack wird auf der PC-Karte abgewickelt und der Datenaustausch zum Host erfolgt per Dual-Port-Memory oder DMA (Direct Memory Access). Dank der einheitlichen Hilscher-Plattformstrategie nutzen alle PC-Karten die gleichen Treiber und Tools - unabhängig von Protokoll und Kartenformat. Dank der Hilscher netX-Technologie lassen sich mit einer Hardware alle Real-Time-Ethernet Protokolle realisieren – ein Protokollwechsel erfolgt durch reines Umladen der Firmware.

Immer die passende Lösung! Ob unterschiedliche Kabellängen, M12-Buchsen, integriertes NVRAM, erweiterter Temperaturbereich, 2-Kanal-Karten oder abgesetzte Netzwerkschnittstellen – zahlreiche Hardwareoptionen bieten immer die perfekte Lösung für Ihre individuelle Applikation. Darüber hinaus sorgen eine Vielzahl an Gerätetreibern und ein kostenloses C-Toolkit für die Nutzbarkeit auf allen Systemen.

Der PC-basierte Automatisierungsmarkt entwickelt sich weiter und die cifX PC-Karten Familie hält Schritt. Durch die stetige Erweiterung des cifX-Portfolios um neue Standards, Protokolle und Formate wie M.2, mini PCIe halfsize oder CC-Link IE Field sind unsere Kunden bestens gerüstet für neue Marktanforderungen.

Bestellinformation

ProduktnameArtikelnummerKurzbeschreibung
AIFX-DN2800.510Abgesetzte Netzwerkschnittstelle DeviceNet

Downloads

Datenblätter

Stapelbare PC-Karten auf Basis des auslaufenden ISA Standards, die zusammengesteckt ein komplexes Rechensystem bilden können. Die Karten sind mit integrierter oder auch abgesetzter Netzwerksschnittstelle erhältlich. Sie kommen vor allem in eingebetteten Systemen oder Produkten zum Einsatz, die keine speziellen Anforderungen an die Größe stellen.