Logo Hilscher

Technologien

  • PROFIBUS
  • Ethernet TCP
  •  

S7-200/300/400 Ethernet-Programmieradapter

S7-SPS Fernwartung, Programmierung und Visualisierung über Ethernet

Produkt-Bild

NL-MPI_NT-MPI-Image

NT 50-MPI

Serie

Auf einen Blick

  • Koppelt über beliebige freie PROFIBUS/MPI/PPI-Schnittstelle
  • Kostengünstige Alternative zu originalen S7 Ethernet-CPs
  • Automatische Treiberintegration in jedes S7-Engineering Werkzeug
  • Treiber zur direkten Integration in STEP7 oder TIA-Portal
  • Sofortige Kopplung von S7 kompatiblen HMI-Geräten über Ethernet
  • Müheloser Zugriff über eigene Applikationen, z. B. C++, C#

Weitere Informationen

Beschreibung

Direkt aufsteckbar oder als fest installierbares Hutschienengerät ersetzen die Adapter netLINK- und netTAP-MPI teure CP-Kommunikationsprozessoren und erlauben die Programmierung, Visualisierung und Steuerung von S7-200®, S7-300® oder S7-400® SPSen über Ethernet.

Der mitgelieferte Treiber integriert sich als PG-Programmiergerät in alle bekannten SIMATIC S7® Engineering-Werkzeuge wie beispielsweise STEP7® oder TIA-Portal. Die Grundeinstellung erfolgt über das Engineering-Werkzeug selbst oder dank eingebettetem Web-Server über herkömmliche Webbrowser.

Die Adapter eignen sich für das Programmieren oder die Änderung von S7-Steuerprogrammen und für die Projektierung von HMI-Geräten mittels Visualisierung WinCC. Dank Unterstützung des „ISO on TCP“ RFC1006 Ethernet-Protokolles lassen sich Drittanbieter oder Visualisierungsstation der Baureihe SIMATIC® mit der Steuerung koppeln. In das Anlagen- oder Firmennetzwerk integriert und mit dem Internet verbunden, ist auch die Fernwartung und Protokollierung über Router-Grenzen per gewöhnlichem TCP/IP-Protokoll möglich.

Im Netzverbund lässt sich eine direkte Kommunikation zwischen zwei oder mehreren Steuerungen über Ethernet einrichten. Selbst eine Kopplung von Steuerungen ohne eigenen Ethernet-Anschluss ist möglich. Über die vollständig integrierte PROFIBUS-Diagnose und Klasse 2 DPV1-Diensten lässt sich eine DP-Slave-Geräteparametrierung vollständig in STEP7® durchführen.

Die Spannungsversorgung erfolgt über den 24-V-Anschluss. Der netLINK-MPI Stecker lässt sich direkt über die S7-Steuerung mit Spannung versorgen. Seine durchgeschleifte PG-Buchse erlaubt rückwirkungsfrei weitere Teilnehmer am gleichen MPI/DP Bus zu betreiben.

Bestellinformation

Produktname Artikelnummer Kurzbeschreibung
NT 50-MPI1758.111S7-200/300/400 Ethernet-Programmieradapter

netTAP 50 ist ein Protokollumsetzer für einfache Konvertierungen. Er konvertiert 1-Port-Real-Time-Ethernet, Feldbus und serielle Automatisierungsprotokolle ineinander. Er unterstützt Slave-zu-Slave- und Slave-zu-Master Umsetzungen. Als Master stellt er volle Master-Funktionalität zu genau einem Slave zur Verfügung.