Logo Hilscher

MEN und Hilscher–Feldbusoptionen für flexible Systemlösungen

März 2014

Zwei kompetente Partner für Systemlösungen aus einer Hand

Der erste Vertreter der neuen System-Familie ist der Industrie-PC MH70I. Basierend auf leistungsstarken und robusten 3HE-CompactPCI-Karten und kompletter Software-Unterstützung ist der MH70I eine offene und flexible Systemplattform, die selbst in rauer Industrieumgebung immer zuverlässig funktioniert. Kunden können aus einer speziell auf Industrieanwendungen ausgerichtete Auswahl an Standard-Hardware, -Software und -Zubehör wählen und sich so ein flexibel zugeschnittenes System zusammenstellen, ohne dabei die Grundfunktionalität zu verändern.
Um hierfür das Ein-/Ausgabe-Angebot mit den notwendigen Feldbus- und auch Real-Time-Ethernet-Schnittstellen zu vervollständigen, hat MEN die Produkte des führenden Feldbusexperten Hilscher in das Spektrum der Auswahlmöglichkeiten aufgenommen. Die Feldbus-Karten sind von Beginn an in den Bestellprozess integriert, so dass der Kunde seine Anwendung sofort mit einem Standardsystem „built-to-order“ beginnen kann.

Christof Hunger, Produktmanager bei Hilscher sagt:  „Wir möchten unsere Marktpräsenz mit Feldbus-Karten weiter vergrößern. Durch MEN können wir Branchen als auch überregionale Märkte bedienen, die vorher für uns nur schwer erreichbar waren. Es kann nun auf eine Komplettlösung zugegriffen werden und unsere Kunden müssen nicht alle Komponenten von verschiedenen Anbietern mühsam selbst zusammenstellen.“
Natürlich können diese CompactPCI-Systeme auch nachträglich um jede marktübliche Feldbus-Schnittstelle modular ergänzt werden. Das ermöglicht maximale Flexibilität bei der Anbindung an verschiedene Feldbusse und eine sehr einfache Handhabung bei der Änderung des Formfaktors. Daraus ergibt sich für den Kunden eine enorme Kostenersparnis. Einmal integriert, können z. B. Firmware oder Protokolle problemlos gewechselt werden, ohne dass Tools oder Treiber ausgetauscht werden müssen.

Alle CompactPCI Karten von Hilscher basieren auf dem Multinetzwerk-Controller netX und es werden alle führenden Feldbus- als auch Real-Time-Ethernet Systeme unterstützt. Damit können Kunden bei gleicher Anwenderschnittstelle frei zwischen PROFIBUS DP, CANopen, DeviceNet als auch PROFINET I/O, EtherCAT, EtherNet/IP, Modbus/TCP oder Sercos wählen. Neben dieser großen Auswahl an Feldbussen, können je nach Bedarf alle Karten entweder als Master oder Slave eingesetzt werden.

Hier finden Sie eine Lösung

Produkt-Finder

Aktuelle Stellenangebote

Anstehende Workshops