Logo Hilscher

Technologieupdate: Einzubettende netX-Lösung

Juni 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hilscher bietet einen beeindruckendes Portfolio an Lösungen, mit dem die Kommunikationsprotokolle so in ein Produkt integriert werden können, dass alle Anforderungen erfüllt werden.

Chip-Level Design: Der netX-Chip von Hilscher bildet das Fundament für alle Produkte von Hilscher. Durch das Hochladen der entsprechenden Firmware bietet er allerhöchste Protokollflexibilität. 17 industrielle Netzwerkprotokolle werden durch 33 verschiedene Master- und Slave-Stacks unterstützt, die alle einen gemeinsamen Treiber haben. Eine 10-jährige Service- und Liefergarantie ist inbegriffen. netX

 


Reduzierte Entwicklung: Die durch „Do-it-yourself“ entstehenden Kosten (und Verzögerungen) können durch den Einsatz von netRAPID, einem auf netX basierenden Chip-Carrier, der alle Betriebskomponenten enthält, vermieden werden. Bei einer Abmessung von 32 mm x 32 mm kann er entweder per Hand oder SMD auf eine Grundplatine gelötet werden. Für die Funktionsfähigkeit müssen Sie lediglich Netzwerkstecker, LEDs und Adressschalter anbinden. netRAPID

 

 

Einfache Slaves: netIC ist die vollständig eingebettete Antwort für Geräte mit geringem Datendurchsatz, beispielsweise Ventilinseln und Ein-/Ausgabebausteinen. Es handelt sich um ein Einzel-Chip-Modul mit Dual-In-Line-Gehäuse, das mehrere Protokolle unterstützen kann. netIC

 

 

Plug and Play: netJACK ist ein universelles Kommunikationsmodul mit PCI Express in einem IP 40-Modul, das direkt auf der Grundplatine befestigt wird. Eine Platinenausführung kann alle Protokolle unterstützen - sie müssen lediglich das entsprechende netJACK-Modul vor dem Versand montieren, oder Ihr Kunde kann das übernehmen. Dazu gehören PLC und Visualisierungsservices: netJACK

 


Steckbare Kommunikation: Das comX-Modul stattet das Motherboard von Geräten wie beispielsweise Robotersteuerungen, SPS und Antrieben direkt mit einer Netzwerkschnittstelle aus. Die Kommunikationsaufgaben werden autark ausgeführt, und der Austausch der Daten erfolgt über ein Dual-Port-Memory. comX unterstützt alle gängigen Real-Time Ethernet-Protokolle in der Firmware als Master oder Slave. comX

Hier finden Sie eine Lösung

Produkt-Finder

Aktuelle Stellenangebote

Anstehende Workshops