Logo Hilscher

Ihr Einstieg in die Industrie 4.0 - Hilscher auf der Hannover Messe

April 2018

Hilscher, Technologieführer für Automatisierungsnetzwerke, meldet sich nach letztjährigem Gastspiel auf Partnerständen dieses Jahr mit einem eigenen Stand und erweitertem Angebot für die IT-Welt zurück. Auf der Hannover Messe 2018, in Halle 7 Stand F11, und somit erstmals in der IT- und Software Halle vertreten, zeigt Hilscher mit dem netIOT Portfolio Lösungen für den professionellen Einstieg in die Industrie 4.0 – für Brown- und Greenfield Anlagen.

 

 

INDUSTRIE 4.0 LEBT DURCH PARTNERSCHAFTEN – DAS DIGITAL TRANSFORMATION ECOSYSTEM

Die mittlerweile jahrelange Erfahrung zeigt, dass I 4.0 nicht von einzelnen Akteuren bewältigt werden kann. Für ein gewinnbringendes Business Modell bedarf es der Kooperation verschiedener Kompetenzpartner.

 

So zeigte Hilscher im letzten Jahr unter dem netIOT Banner Industrie 4.0 Lösungen bei Partnerständen von SAP, IBM, Microsoft und Intel. In diesem Jahr kehrt Hilscher mit Ökosystemgedanken nach Hannover zurück - mit eigenem Stand im größten Industrie 4.0 Showroom der HMI und mit erweitertem Angebot für die durchgehende vertikale Kommunikation vom industriellen Netzwerk zu gängigen On-Premise- und Cloudarchitekturen.

 

DAS KÖNNEN SIE AUF DER MESSE SEHEN:

 

  • netIOT Edge – Die zuverlässige Plattform für Edge Computing und Datenveredlung
  • netIOT Software – Wertsteigerung durch Modularität 
  • Passive Feldbus Integration – Prozessdaten aus dem Feldnetzwerk in die Cloud 

    • Hilscher AIN Connector – Ihre Brücke zum SAP Asset Intelligence Network
    • netIOT Diagnose – Schnelle Zustandsanalyse Ihrer Netzwerkinfrastruktur 

  • netPI CORE 3 – Die Open Edge Connectivity Plattform
  • OPC UA TSN Live – Zukunftssicher mit Hilscher Technologie

 

Diese Highlights und mehr finden Sie vom 23. – 27. April auf der Hannover Messe in Halle 7, Stand F11

 

Holen Sie sich hier Ihr kostenloses Eintrittsticket und besuchen Sie uns!