netX – die flexibelste Switcharchitektur für Feldbusse und Real-Time Ethernet

Programmierbares Multiprozessor System

Die Technologie hinter netX beruht auf einer hochflexiblen und programmieren Multi-prozessor Architektur. Dieses Prozessor Netzwerk bildet den Switch und erlaubt 2 und Mehr-Port Architekturen. In den Feldgeräten sind jedoch zumeist zwei-Port Switches im Einsatz.

Protokoll-spezifische Befehlssätze

Die Befehlssätze der von Hilscher entwickelten Prozessoren sind speziell auf die Aufgaben der OSI Architektur abgestimmt. MAC Prozessoren bearbeiten die Standard-abhängigen Protokollaufgaben auf Layer 2. Die Protokollprozessoren bearbeiten den Protokollspezifischen Teil für Layer 3 und 4.

Transport LayerSession LayerPresentation LayerApplication LayerNetwork LayerDataLink LayerPhysical LayerModifiedEthernethardware-basedRTEHTTP, SNMP, SMTP, FTP, LDAP and similarIE Protocols likePROFINET, EtherCAT, ...Specific Real-Timehardware and functions(for example PROFINETIRT, Sercos, EtherCAT,Powerlink or TSN)Ethernet PHYTransport LayerSession LayerPresentation LayerApplication LayerNetwork LayerDataLink LayerPhysical LayerLegacyFieldbusStandardEthernethardware-basedRTEIP-Multicast IPEthernet MACEthernet PHYHTTP, SNMP, SMTP, FTP, LDAP and similarIE Protocols likePROFINET RT, EtherNet/IP(CIP), Modbus, ...UDPTCP

Lokale Datenbusse und Shared Register verschalten diese Prozessoren zu non-blocking Industrial Ethernet Switches, die sowohl klassische "store and forward"- also auch "cut through"-Funktionen unterstützen.

Klassische Feldbusse lassen sich damit aber ebenso abbilden wie zukünftige Standards wie z.B. TSN oder EtherCAT-G.

xPECProtocol Execution ControllerMILocal Data SwitchEthernet to further channelsEthernetFieldbusFieldbusMicrocodeMicrocodeRPU(receive processing unit)xMACMedia Access MicrocodeFIFOFIFOTPECTransmit ProtocolExecutionControllerTPU(receive processing unit)RegisterRPECReceive ProtocolExecutionControllerMicrocodeDMPDataMemory

Einfache Schnittstelle zur Protokoll-Firmware

Für unsere Kunden ist diese Struktur über HAL Driver und unsere Firmware sehr einfach nutzbar. Hilscher bietet hier die breiteste Palette an Netzwerkprotokollen in Master und Slave Konfigurationen am Markt.

Für netX Anwender heißt das

  • Überall verbunden
    Multi-Standard Ethernet Switch Technologie für alle gängigen Standards und Feldbusse
  • Skalierbar
    2-4 port Konfigurationen Master und Slave
  • Zukunftssicher
    10/100 Base T heute, Gigabit und Single-pair Ethernet in Zukunft
  • Flexibel
    programmierbare Architektur lässt sich einfach an Veränderungen im Standard anpassen Im installierten Gerät bedeutet dies keine Hardwareänderungen, sondern nur ein Firmware-Update
  • Einfach integrierbar
    die netX Systemlösung liefert bereits die kompletten HAL Driver, Stacks und Firmware
  • Kompatibel
    netX Lösungen werden bei Hilscher extensiv getestet so dass kompatible und zertifizierbare Geräte schnell und einfach realisiert werden können