UNSERE MANAGED-EDGE-LÖSUNGEN FÜR IHRE DIGITALE TRANSFORMATION

Die netFIELD Edge-Geräte ermöglichen es Ihnen, IIoT-Daten zu aggregieren, zu verarbeiten und weiterzuleiten – und eignen sich damit für alle Produktionsumgebungen, in denen die vorhandenen SPS beim Handling der von den IIoT-Systemen bereitgestellten Daten an ihre Grenzen stoßen. Die so erfasste Informationsflut können Sie mit einer auf Ihrem Gerät oder in einer begleitenden Cloud installierten Augmented-Intelligence-Lösung auswerten. Auf diese Weise erhalten Sie tiefe Einblicke, die greifbaren Mehrwert bieten, etwa weil Sie Ausfälle vermeiden oder die Effizienz steigern. Über den integrierten Docker lassen sich Ihre Business-Daten und Verarbeitungsaufträge sicher und portabel über Container bereitstellen. So steht Ihre Software binnen weniger Minuten auf beliebig vielen, weltweit über ein zentrales Webportal gemanagten Geräten am lokalen Edge bereit.

MIT UNSEREN EDGE-PLATTFORMEN KÖNNEN SIE SICH GANZ AUF IHRE APPS KONZENTRIEREN

HOCHSICHERES LINUX

YOCTO Linux mit Security-Modulen, signierten Images, Boot-only und TLS-verschlüsseltem Web-Frontend

DOUBLE DOCKER

Zwei via Portal und lokale Shell gemanagte Docker-Instanzen übertragen Workload-Container gekapselt und sicher auf die Geräte

INDUSTRIAL ETHERNET

Multi-Protokoll-Controller netX unterstützt Echtzeit-Verarbeitung in Industrial-Ethernet-Netzen im aktiven oder im Hörermodus

OPTIMIERTE KONNEKTIVITÄT

Modellabhängige Konnektivitätsoptionen für WLAN, USB, seriell, CAN, Storage, Anzeige und viele mehr

RECHENLEISTUNG

Ausreichende CPU-Leistung, selbst beim On-Premises-Betrieb anspruchsvoller Container-Software

  • Separate OT-Ports für Echtzeit-Ethernet-Netzwerke wie PROFINET, EtherCAT, EtherNet/IP
  • Starke x86- oder ARM-basierte Quad-Core-CPUs mit Taktraten ab 1.2 GHz
  • IT-Uplink-Ports für intermittierende lokale und Cloudbasierte Kommunikation
  • Zusätzliche Schnittstellen für vorhandene Sensoren und Aktoren in der Halle

MANAGEN SIE IHREN DEVICE-POOL ÜBER EIN INTERNET-PORTAL

IHR ENTERPRISE PORTAL

Webbasiertes Control Center, über das Sie Ihre installierten Devices und deren Software-Container remote orchestrieren und managen

SICHERE ZUGRIFFSKONTROLLE

Administration anhand der Unternehmenshierarchie mit rollenbasierter Zugriffskontrolle

REST-API

https-basierte Programmierschnittstelle zum Aufbau maßgeschneiderter, vom Portal unabhängiger Web- und Mobile-Anwendungen

SKALIERBARER ROLL-OUT

Die OEM-fähige Lösung ermöglicht es Ihnen, eine eigene Instanz oder eine Kopie des Portals als Mandant zu betreiben

Unsere hybride Edge/Portal-Lösung macht den IT/OT-Übergang smart – überall und jederzeit. Mit standortunabhängigem Deployment, Troubleshooting und Auto-Provisioning hilft sie Ihnen, schneller von Container-Software zu profitieren, und senkt die Kapital- und Betriebskosten Ihrer IIoT- und Automatisierungsprojekte.
Technische DatenBeschreibung
Unterstützung von OT-NetzwerkenProtokolle PROFINET, EtherNet/IP, EtherCAT, Modbus TCP
Unterstützung von IT-NetzwerkenAlle Ethernet-basierten Protokolle
 
BetriebssystemLinux, Yocto-basiert
OS mit starker SecurityJa
Echtzeit-Kernel-PatchingJa
SSH-AccessJa
Webbasierte BenutzeroberflächeCockpit, www.cockpit-project.org
 
Container-EngineDocker 19.x CE
Instanzen der Docker-EngineZwei. Eine lokal gemanagte, eine remote gemanagte
Lokales Management der InstanzVia SSH oder Cockpit UI, Docker-Standard
Remote-Management der InstanzVia www.netfield.io internet portal, Verwendung optional
 
Portal-AbonnementAuf monatlicher Basis
Management der Fleet-ContainerÜber das UI-Frontend des Portals
Remote-Zugang zum lokalen UIÜber das UI-Frontend des Portals
Remote-Update der SoftwareÜber das UI-Frontend des Portals
RESTful API-BackendJa
 
Als White-Label-Lösung verfügbarJa
ArtikelBestellnummerBeschreibung
NIOT-E-TPI51-EN-RE/NFLD1321.400/NFLDDocker Edge Gateway ”netFIELD Connect“, 4x 1.2GHz ARM32 CPU, 1GB RAM, 8GB SD, Wifi
NIOT-E-TIJCX-GB-RE/NFLD1321.300/NFLDDocker Edge Gateway ”netFIELD OnPremise“, 4x 2GHz x64 CPU, 8GB RAM, 128GB SSD, Wifi