Logo Hilscher

Loadable Firmware Workshop

NXS-LFW Workshop "Loadable Firmware"

Den netX 10/51/52 erfolgreich als Companion-Chip zur Feldbus- und Real-Time-Ethernet-Anbindung in Betrieb nehmen.
Das LFW - Loadbale Firmware - Modell zielt darauf ab, den netX als Companion-Chip einem beliebigen Host-Controller zur Seite zu stellen. Während sich der netX eigenständig um die Feldbus- oder Real-Time-Ethernet Schnittstelle kümmert und das entsprechende Protokoll realisiert, ist der Host Controller für die eigentliche Applikation des Gerätes zuständig. Der Datenaustausch zwischen netX und Host läuft über einen im netX implementierten Dual-Port-Memory. Die beiden Chips können äußerst flexibel sowohl über parallele als auch serielle Schnittstellen miteinander verbunden werden.

Wenn Ihre Aufgabe darin besteht, den netX an Ihren Applikations-, bzw. Host-Controller anzuschließen und darüber eine Feldbus- oder Real-Time-Ethernet Schnittstelle zu integrieren, dann bietet dieser Workshop die richtigen Inhalte für einen reibungslosen Einstieg. Sowohl in theoretischen Schulungsblöcken, als auch praktischen Übungen lernen Sie den netX-Chip, Tools und Utilities, das Dual-Port-Memory und die cifX-API kennen. Nach erfolgreichem Abschluß des Workshops haben Sie ein Host/netX System in Betrieb genommen, welches zyklische Daten über den Bus mit einem Busmaster austauscht. Das zugrundeliegende Softwareprojekt, an dem Sie in den praktischen Übungen gearbeitet haben, können Sie als Basis für Ihre eigene Entwicklung verwenden.

Die praktischen Übungen werden mit einem NXHX 51-ETM Evaluation-Board durchgeführt.

Dauer

1 Tag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Aus dem Inhalt

  • netX-Chip Grundlagen
  • netX Konzepte

    • LFW- Ladbare Firmware
    • Bootvorgang
    • Fileformat, Bootheader
    • Konfiguration der LFW, Taglisten

  • Tools und Utilities

    • Bootwizard, Firmware Flash-Tool
    • Taglisten Editor zur Konfiguration
    • Praktische Übung

  • DPM - Dual-Port-Memory

    • Layout des Dual Port Speichers
    • Status- und Kontrollblöcke
    • Mailbox, Paketschnittstelle
    • Zyklische Daten

  • cifX-API und Toolkit

    • serielle DPM Anbindung (SPM)
    • standard API zum Ansprechen von Hilscher-Protokollen

  • Praktische Übung

    • cifX Toolkit an eigene Host-Architektur anpassen
    • cifX-API nutzen
    • Zyklischen Datenverkehr in Betrieb nehmen

Zielgruppe

Software-Entwickler, Projektleiter

Voraussetzungen:

Embedded C Programmierung, Grundlegendes Verständnis von Microcontrollern und deren Peripherie

Sprache

Die Folien und das Schulungsmaterial sind in englisch verfasst. Die Vorträge können wahlweise in englisch oder deutsch erfolgen.

Weitere Angebote

NXS-PNS, NXS-ECS, NXS-EIS, Einführung in die Real-Time-Ethernet-Protokolle PROFINET, EtherCAT und EtherNet/IP

     

     

 

 

Hier finden Sie eine Lösung

Produkt-Finder

Aktuelle Stellenangebote

Anstehende Workshops