Mit „netIOT“ gehört die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH zu den Innovationsführern 2018

TOP 100 Top-Innovator 2018
Hans-Jürgen Hilscher mit dem Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar
Hans-Jürgen Hilscher mit dem Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar

In einer industriellen Umgebung existieren nur zu oft heterogene Kommunikationslandschaften. Das Unternehmen Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH hat sich schon früh auf diesen Bereich spezialisiert und entwickelt Technologien für die Fabrikautomation von heute und morgen.

Das im hessischen Hattersheim beheimate Unternehmen realisiert Produkte, die weltweit zum Einsatz kommen und die Kommunikation zwischen Teilnehmern in den unterschiedlichen industriellen Netzwerken überhaupt erst ermöglichen. Das TOP 100 Unternehmen schafft mit der Innovation „netIOT“ darüber hinaus die Voraussetzungen für einen sicheren Datentransfer von den Feldgeräten im Industrienetzwerk zu den IT- und Cloudumgebungen.

 

Zum TOP 100 Wettbewerb

Hilschers TOP 100 Award Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich

 

Mehr Informationen sind auf der TOP 100 Website zu finden