Logo Hilscher

Einführung

Beim Entwurf eines Embedded Systems sind die richtigen Entscheidungen bezüglich des Netzwerkcontrollers und der Performanzklasse genauso wichtig wie die Auswahl eines vorzertifizierten Softwareprotokollstacks. Die netX-Familie von Hilscher bietet Dank eines skalierbaren and innovativen Plattformkonzeptes für jeden Einsatzfall die geeignete Lösung:

  • Ein Chip:
    Für alle wichtigen Echtzeit-Ethernet- und traditionellen Feldbussysteme
  • Ein Partner:
    Hardware- und Softwareplattform für alle wichtigen Industrieprotokolle
  • Alle Systeme:
    Master oder Slave als Companion-Chip oder Stand-alone Applikation
  • Eine Plattform:
    Für Visualisierung, Industriesteuerung und Echtzeitkommunikation

 

Netzwerkcontroller:

Die Netzwerkcontroller Familie ist die intelligente Lösung, alle bewährten Feldbus- und Echtzeit-Ethernet-Systeme auf kleinstem Raum zu verwirklichen. Die Vielfalt und Flexibilität dieser Controller ermöglicht Kunden jede Art von Anwendungsfall in der Fabrikautomation zu realisieren, ob schnelle Antriebsteuerungen mit hohen Anforderungen an Synchronität und sehr geringen Zykluszeiten, klassische I/O-Systeme für das Feld oder komplexe Steuerungen mit Visualisierung und Kommunikation. 

Automatisierungsplattform:

Der demnächst auf den Markt kommende netX 4000 von Hilscher erlaubt eine hohe Integration auf kleiner Fläche, um den Anforderungen im Industriemarkt gerecht zu werden. Die Automatisierungsplattform vereint ein ARM Cortex™-A9 Dual-Core mit einer Infrastruktur für hoch anspruchsvolle Nutzeranforderungen und ein ARM Cortex™-R7 mit einer zugrundeliegenden netX-Technologie für harte Echtzeitanwendungen und industrielle Kommunikationsaufgaben. Der netX 4000 von Hilscher ist somit der ideale System-on-Chip (SoC) für Ihre Automatisierungsplattform im Bereich Visualisierung, Industriesteuerung und Echtzeitkommunikation.